Pull down to refresh...
zurück

Bahnverkehr zwischen Winterthur und Schaffhausen unterbrochen

Der Zugverkehr zwischen Winterthur und Schaffhausen war am Montagmorgen zwischenzeitlich unterbrochen. Der Unterbruch konnte mittlerweile behoben werden.

28.09.2020 / 08:04 / von: asl
Seite drucken Kommentare
0
Der Bahnverkehr zwischen Winterthur und Schaffhausen ist am Montagmorgen unterbrochen. (Symbolbild: RADIO TOP/Marija Lepir, Juli 2018)

Der Bahnverkehr zwischen Winterthur und Schaffhausen ist am Montagmorgen unterbrochen. (Symbolbild: RADIO TOP/Marija Lepir, Juli 2018)

Es sind Ersatzbusse im Einsatz. (Bild: RADIO TOP/Lara Pecorino)

Es sind Ersatzbusse im Einsatz. (Bild: RADIO TOP/Lara Pecorino)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Montagmorgen kam es auf der Bahnlinie zwischen Winterthur und Schaffhausen zu einer Unterbrechung. Der Bahnverkehr zwischen Winterthur und Hettlingen war für mehrere Stunden unterbrochen. Pendler mussten mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen. Ersatzbusse standen bereit.

Mittlerweile konnte der Unterbruch behoben werden. Die Züge fahren wieder nach Fahrplan. Die SBB gaben als Grund eine Störung an.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare