Pull down to refresh...
zurück

Besuchsverbot in Schaffhauser Heimen und Spitälern wird aufgehoben

Der Schaffhauser Regierungsrat hebt das bestehende Versuchsverbot in Spitälern, Alters- und Pflegeheimen sowie Institutionen für Menschen mit Behinderungen ab Freitag, 5. Juni, auf.

29.05.2020 / 14:30 / von: sda/mco
Seite drucken Kommentare
0
Das Besuchs- und Ausgehverbot in Schaffhauser Altersheimen wird gelockert. (Symbolbild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Das Besuchs- und Ausgehverbot in Schaffhauser Altersheimen wird gelockert. (Symbolbild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Spitäler, Heime und Institutionen werden durch die Kantonsärztin ermächtigt, in Eigenverantwortung und unter Berücksichtigung der individuellen Situation Besuche und Aufenthalte ausserhalb der Institution zu regeln, wie der Schaffhauser Regierungsrat am Freitag mitteilte.

Dieser weitere Schritt in Richtung eines weniger restriktiven Alltags sei aufgrund der geringen Zahl von Covid-19-Krankheitsfällen im Kanton Schaffhausen gerechtfertigt, so der Regierungsrat.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare