Pull down to refresh...
zurück

Bettina Durrer wird neue Gesamtleiterin des Theaters Winterthur

Neue Verwaltungsdirektorin und Gesamtleiterin des Theaters Winterthur wird Bettina Durrer. Sie wird ihre Stelle am 11. November antreten.

21.07.2019 / 16:33 / von: rme
Seite drucken Kommentare
0
Bettina Durrer wird neue Gesamtleiterin des Theaters Winterthur. (Bild: Collage RADIO TOP/Screenshot TELE TOP, Theater Winterthur)

Bettina Durrer wird neue Gesamtleiterin des Theaters Winterthur. (Bild: Collage RADIO TOP/Screenshot TELE TOP, Theater Winterthur)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die 50-jährige Durrer wechselt von Meteo Schweiz ans Theater Winterthur, wie der Verwaltungsrat des Theaters am Sonntag mitteilte. Bei Meteo Schweiz hat sie seit 2012 als Mitglied der Geschäftsleitung die Planung und Kundenbeziehungen geleitet.

Zuvor war Durrer bei den Städtischen Werken Luzern und bei der Hochschule Luzern tätig gewesen. Sie verfüge über eine langjährige Führungserfahrung und umfassendes Know-how in den Bereichen Finanzen, General Management, Marketing, Kundenbeziehungen und Öffentlichkeitsarbeit, heisst es in der Mitteilung.

Der Verwaltungsrat zeigte sich weiter überzeugt, dass sich Durrer, «nicht zuletzt auch dank ihrer grossen Affinität zu Kunst und Kultur, sehr schnell in ihren neuen Aufgabenbereich einarbeiten wird».

Theater ist Aktiengesellschaft

Dabei wird es nicht zuletzt ihre Aufgabe sein, den Theaterbetrieb in die bevorstehende Selbständigkeit zu führen. Denn Mitte Juli ist das Winterthurer Stadttheater offiziell zu Aktiengesellschaft geworden. Die AG wurde am 12. Juli mit einem Aktienkapital von 1,5 Millionen Franken gegründet.

Die neue Organisation soll dem Winterthurer Stadttheater mehr unternehmerische Freiheit geben, vor allem wenn es darum geht, Geld von Privaten aufzutreiben. Die Stadt Winterthur will das Theater mit 4,25 Millionen Franken pro Jahr subventionieren.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare