Pull down to refresh...
zurück

Biber in Winterthur gesichtet

Ein Biber hat im Winterthurer Stadtteil Töss den Rieterkanal erkundet und wurde dabei gefilmt. Es ist erst das zweite Mal, dass ein Biber in Winterthur gesichtet wurde.

29.05.2020 / 20:14 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0
Der Biber schwimmt durch den Rieterkanal. (Screenshot: Der Landbote/Liliana Auladell)

Der Biber schwimmt durch den Rieterkanal. (Screenshot: Der Landbote/Liliana Auladell)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Eine Primarlehrerin hat in Töss einen Biber entdeckt. Das geht aus einem Bericht des «Landboten» hervor. Sie hat sogar ein Video vom Biber gemacht, das ihn bei einem Erkundungsgang im Rieterkanal in Töss zeigt.

Anouk Taucher vom Projekt StadtWildTiere bestätigt gegenüber dem «Landboten», dass es sich um einen Biber handelt. Laut Taucher komme es häufiger vor, dass Biber in der Stadt auf eine Erkundungstour gehen. In der Stadt Zürich werden regelmässig Biber beobachtet. In Winterthur ist der Biber aber selten anzutreffen. Bisher seien erst zwei Bibersichtungen bekannt.

Zuletzt hat ein Biber in Schaffhausen auf sich aufmerksam gemacht. Auf einer Erkundungstour hat er sich in Schaffhausen in der Stadt verirrt. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare