Pull down to refresh...
zurück

Brandstiftung nicht ausgeschlossen: Turnhallenbrand Tössfeld

Die Turnhalle des Schulhauses Tössfeld hat in der Nacht zum Sonntag gebrannt. Die Kantonspolizei schliesst Brandstiftung nicht aus. Das Gebäude erleidet einen Totalschaden. Laut aktuellstem Ermittlungsstand waren zur Zeit des Brandes keine Personen im Gebäude.

28.05.2023 / 18:05 / von: sha/fgr
Seite drucken Kommentare
0
Gemäss bisherigen Erkenntnissen befanden sich keine Personen im Objekt. (Bild: TOP-Reporter)

Gemäss bisherigen Erkenntnissen befanden sich keine Personen im Objekt. (Bild: TOP-Reporter)

Zusammen mit der Kantonspolizei Zürich standen die Stadtpolizei Winterthur, die Feuerwehr und der Zivilschutz von Schutz & Intervention Winterthur im Einsatz. (Bild: TOP-Reporter)

Zusammen mit der Kantonspolizei Zürich standen die Stadtpolizei Winterthur, die Feuerwehr und der Zivilschutz von Schutz & Intervention Winterthur im Einsatz. (Bild: TOP-Reporter)

Aufgrund der Gebäudekonstruktion musste zur Bekämpfung des Feuers das Dach abgetragen werden. (Bild: Kantonspolizei ZH)

Aufgrund der Gebäudekonstruktion musste zur Bekämpfung des Feuers das Dach abgetragen werden. (Bild: Kantonspolizei ZH)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Im Beitrag von TELE TOP sprechen betroffene über den Turnhallenbrand in Winterthur:

video

Videos von TOP-Reporter:

video

 

Kurz nach 2 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur die Meldung ein, dass es in der Turnhalle des Schulhauses Tössfeld brennen würde. Die ausgerückten Einsatzkräfte begannen sofort mit den Löscharbeiten, wie die Kantonspolizei in einer Medienmitteilung schreibt.

Hoher Sachschaden

Aufgrund der Gebäudekonstruktion musste zur Bekämpfung des Feuers das Dach abgetragen werden. Gemäss bisherigen Erkenntnissen befanden sich keine Personen im Objekt. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Franken geschätzt.

Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Die genaue Brandursache ist zurzeit nicht geklärt und wird durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich untersucht. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Hier befindet sich die Schulanlage Tössfeld:

Beitrag erfassen

Keine Kommentare