Pull down to refresh...
zurück

Kein neues Parkhaus hinter dem Winterthurer Stadthaus

Eine Einzelinitiative hatte den Bau eines Parkhauses hinter dem Stadthaus gefordert. Der Winterthurer Gemeinderat hat diese mit grosser Mehrheit abgelehnt. Einzig die SVP, die FDP und die Mitte haben die Initiative unterstützt.

21.09.2021 / 05:23 / von: jmi
Seite drucken Kommentare
0
Hinter dem Winterthurer Stadthaus wird es definitiv kein Parkhaus geben. (Symbolbild: Pixabay.com/PublicDomainPictures)

Hinter dem Winterthurer Stadthaus wird es definitiv kein Parkhaus geben. (Symbolbild: Pixabay.com/PublicDomainPictures)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Einzelinitiative wollte ein neues städtisches Parkhaus unter der Spielwiese der Lind-Turnhalle beim Stadthaus. Die Gegner waren der Meinung, dass es in der Altstadtnähe genügend Parkmöglichkeiten gäbe, und lehnten deswegen die Initiative ab. Dies berichtet der «Landbote». Ausserdem würden die zusätzlichen Parkplätze im Widerspruch zu den Klimazielen der Stadt stehen.

Laut den Befürwortern war zusätzliche Parkplätze gar nie ein Thema. Sie wollten die bestehenden Parkplätze unter den Boden bringen. 

Der Winterthurer Stadtrat hatte sich bereits dagegen ausgesprochen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare