Pull down to refresh...
zurück

Die Musikfestvermisswochen

Am Mittwoch hätten die zehn schönsten Tage in Winterthur begonnen: die Winterthurer Musikfestwochen. Zum 45. Mal hätte sich die Steinberggasse in eine Openairbühne verwandelt. RADIO TOP bringt dir die diesjährigen Acts zwar nicht auf die Bühne, dafür ins Wohnzimmer.

04.08.2020 / 16:00 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Auch dieses Jahr wäre die Steinberggasse in Winterthur zum Tollhaus geworden. (Bild: musikfestwochen.ch)

Auch dieses Jahr wäre die Steinberggasse in Winterthur zum Tollhaus geworden. (Bild: musikfestwochen.ch)

Zum 45. Mal hätten die Musikfestwochen dieses Jahr stattgefunden. (Bild: musikfestwochen.ch)

Zum 45. Mal hätten die Musikfestwochen dieses Jahr stattgefunden. (Bild: musikfestwochen.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Es wäre das Highlight vieler Winterthurerinnen und Winterthurer gewesen: die Winterthurer Musikfestwochen. Zum 45. Mal hätte sich die Steinberggasse in eine riesige Bühne verwandelt. Doch eben «wäre» und «hätte» – wie zahlreiche andere Events mussten auch die Musikfestwochen aufgrund der Coronapandemie abgesagt werden.

Um der Melancholie entgegenzuwirken, hat RADIO TOP allerdings das Richtige. Vom 3. bis zum 7. August stellen wir dir täglich einen Act vor, der dieses Jahr die Musikfestwochen mit einem Auftritt beehrt hätte. Neben Headlinern, Musik vom anderen Ende der Welt und Lokalhelden hat es natürlich auch Geheimtipps darunter – fast wie bei einem Besuch an den Musikfestwochen.

The Tallest Man on Earth

audio

Faber

audio

Flogging Molly

audio

Al Pride

audio

Teskey Brothers

audio

Beitrag erfassen

Keine Kommentare