Pull down to refresh...
zurück

Ein freier Fall mit einem Dach über dem Kopf

In Winterthur Hegi wird am nächsten Sonntag ein Windtunnel eröffnet. Er simuliert einen Fall aus über 4'000 Meter und ist bis jetzt der einzige in der Deutschschweiz.

06.12.2018 / 19:43 / von: eob/mju
Seite drucken Kommentare
0
Am 9. Dezember eröffnet der Windtunnel in Winterthur. (Screenshot: TELE TOP/Mattia Jutzeler)

Am 9. Dezember eröffnet der Windtunnel in Winterthur. (Screenshot: TELE TOP/Mattia Jutzeler)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Freestyle-Experte und Extremsportler Elias Ambühl konnte am Donnerstag den neuen Windtunnel als Erster ausprobieren. «Ein unglaubliches Gefühl», sagt der 26 Jährige. «Noch nie war ich dem Traum vom Fliegen so nahe». Seine Erfahrungen im Extremsport hätten ihm im Windtunnel geholfen. Besonders seine gute Körperkontrolle.

Der Geschäftsführer des Windwerks hat bereits grosse Pläne. Er will, dass die nächste Schweizermeisterschaft im Indoor Skydivings im März in Hegi stattfindet. «Für mich wird ein Kindheitstraum war», sagt Tobias Oertle. Der Geschäftsführer ist schon seit seiner Kindheit fasziniert vom Fliegen. Somit möchte Andreas Oertle das Fliegen weiteren Menschen näher bringen.

Der Windtunnel in Winterthur ersetzt denjeningen in Rümlang, der vor drei Jahren schliessen musste. Dabei wurden 10 Millionen Franken investiert.

TELE TOP war vor Ort:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare