Pull down to refresh...
zurück

Ein Gratistag mehr an den Musikfestwochen

Nach der Absage des Sonntagsheadliner Beirut haben sich die Veranstalter entschieden, den Sonntag ins Gratis-Programm aufzunehmen. Dies teilen die Veranstalter am Montag mit. Ob Laura Misch und Mighty Oaks trotzdem auftreten, ist noch nicht bekannt.

15.07.2019 / 16:09 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Der Sonntag wird ins Gratisprogramm aufgenommen. (Bild: RADIO TOP/Archiv)

Der Sonntag wird ins Gratisprogramm aufgenommen. (Bild: RADIO TOP/Archiv)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Abschlussabend der Winterthurer Musikfestwochen wird ins Gratisprogramm aufgenommen. Dies teilten die Veranstalter am Montagnachmittag mit. Grund dafür ist die Absage der Band Beirut. Ihr Sänger leidet an einer gravierenden Kehlkopfentzündung.

Man sei traurig, aber nicht böse. Auch Musikerinnen und Musiker seien Menschen und die Gesundheit müsse vorgehen. Seit Freitag können alle Sonntagstickets sowie 3-Tages-Pässe zurückgegeben werden.

Ob Mighty Oaks und Laura Misch auch ohne Beirut spielen werden, sei aktuell noch unklar. 

Was Laura Bösiger, Co-Geschäftsleiterin der Musikfestwochen, dazu sagt – im Interview mit RADIO TOP:

audio

Beitrag erfassen

Keine Kommentare