Pull down to refresh...
zurück

Elgg feiert am Morgen früh den Aschermittwoch

Aschermittwoch in Elgg. Früh am Morgen haben die Elgger Knaben die Bevölkerung mit einem Kanonenschuss geweckt.

26.02.2020 / 20:28 / von: cob
Seite drucken Kommentare
0
Tamburen und Pfeifer führen den Umzug in Elgg an. (Screenshot: TELE TOP)

Tamburen und Pfeifer führen den Umzug in Elgg an. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Aschermittwoch, ein spezieller Tag in Elgg. Gefeiert mit einem Umzug «lediger Knaben». Ein alter Brauch, der ins 16. Jahrhundert zurück reicht. Um sieben Uhr besammelte sich die Kompanie beim Torweiher und begab sich zur Wohnung des Hauptmanns, wo sich auch der Fähnrich mit dem Banner befand. Der Hauptmann führte nun seine Kompanie mit Trommel- und Pfeifenklang mehrmals um den Flecken zum Hauptquartier.

98 Buben, vom ersten Kindergarten bis zur dritten Oberstufen, haben am heutigen Äschli in Elgg teilgenommen. Der Marsch durch das Dorf dauert bis am Abend. Der Abschluss des Äschlis wird mit dem Zapfenstreich gefeiert, im Anschluss herrscht Fasnachtsstimmung. 

TELE TOP war am Aschermittwoch in Elgg:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare