Pull down to refresh...
zurück

Fussgängerin in Seuzach zuerst angefahren, dann überfahren

Eine Fussgängerin ist am Mittwoch in Seuzach von einem Auto angefahren worden. Dabei verletzte sie sich. Der Lenker oder die Lenkerin entfernte sich vom Unfallort, ohne anzuhalten.

08.02.2024 / 09:10 / von: ela
Seite drucken Kommentare
0
Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Zürich abgeklärt. (Symbolbild: Kantonspolizei Zürich)

Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Zürich abgeklärt. (Symbolbild: Kantonspolizei Zürich)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Bei einem Verkehrsunfall hat sich in Seuzach eine Fussgängerin verletzt. Ein Personenwagen erfasste die Frau aus noch ungeklärten Gründen, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Als die 60-Jährige auf dem Boden lag, überrollte das Fahrzeug ihre Beine und fuhr davon. Die verletzte Frau musste ins Spital gebracht werden. 

Zeugenaufruf:

Personen, die Angaben zum Unfall oder zum unbekannten Personenwagen (allenfalls dunkler SUV) machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 058 648 48 48, in Verbindung zu setzen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare