Pull down to refresh...
zurück

Ganz grosses Kino - Kurzfilmtage stehen bevor

Anfangs November finden die 23. Internationalen Kurzfilmtage in Winterthur statt. Dieses Jahr beschäftigt sich das Festival unter anderem mit futuristischen Themen und dem Gastland Brasilien.

15.10.2019 / 18:25 / von: vsa
Seite drucken Kommentare
0
«Nur noch kurz die Welt sehen.» Mit diesem Slogan werben die Internationalen Kurzfilmtage dieses Jahr. (Bild: RADIO TOP / Vivien Sasso)

«Nur noch kurz die Welt sehen.» Mit diesem Slogan werben die Internationalen Kurzfilmtage dieses Jahr. (Bild: RADIO TOP / Vivien Sasso)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

«Nur noch kurz die Welt sehen» ist der Slogan der diesjährigen Internationalen Kurzfilmtage. Ein Slogan, der viel sagt. Denn in Winterthur werden bald wieder Kurzfilme gezeigt, die sich mit Themen beschäftigen, über die die Welt spricht. 

Das diesjährige Gastland ist Brasilien. Ein Land, über das in letzter Zeit viel gespochen wurde. Auch in der Filmszene. Denn der neue Präsident Brasiliens hat einiges an Budget für die brasilianische Kulturszene, auch die Filmwelt, gekürzt. Anders sieht das in Winterthur aus: Sie bauen der brasilianischen Kurzfilm-Szene eine Bühne.

Ausserdem beschäftigen sich die Kurzfilmtage auch mit der Zukunft. Wie sieht die Zukunft aus. Darüber sollen Besucherinnen und Besucher diskutieren. In der Filmreihe «The future is...» werden z.B. Filme zum Thema Überwachung oder Klima gezeigt. 

Aber auch «The future is... sisterhood.» ist Thema. Dieses Programm zeigt Filme über Frauen, die auch nur von Frauen produziert wurden. Überhaupt, an den diesjährigen Kurzfilmtagen wurden fast 60 Prozent der Filme von Regisseurinnen produziert. Anfangs November haben in Winterthur also eher die Frauen die Hosen an. Oder ein Kleid. Einfach das, womit sie sich wohl fühlen. Das sei den Organisatoren der kurzfilmtage nämlich besonders wichtig: Es sollen sich alle willkommen fühlen. Für alle soll etwas dabei sein. 

Ob mit «Töffli-Filmen», Dokumentationen oder romantischen Streifen: Jeder und Jede soll auf den Geschmack kommen und Kurzfilme kennen- oder noch mehr lieben lernen. 

Wie es sich für's Kino gehört, hier ein Trailer zu den Kurzfilmtagen von RADIO TOP: 

audio

Beitrag erfassen

Keine Kommentare