Pull down to refresh...
zurück

Genossenschaft baut Kindergarten in Sennhof aus

In Sennhof in der Stadt Winterthur ist der Platz an den Schulen knapp. Nun schafft die Heimstätten-Genossenschaft Schulraum in einem alten Gebäude.

18.02.2021 / 07:40 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Im Quartier Sennhof baut die Genossenschaft den Kindergarten aus. (Symbolbild: KEYSTONE)

Im Quartier Sennhof baut die Genossenschaft den Kindergarten aus. (Symbolbild: KEYSTONE)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Heimstätten-Genossenschaft Winterthur schafft mehr Schulraum im Winterthurer Quartier Sennhof. Im alten Kosthaus, in dem sich bereits jetzt im Erdgeschoss ein Kindergarten befindet, wird die ehemalige Wohnung im Obergeschoss saniert und für einen Kindergarten ausgebaut. Dies berichtet der «Landbote».

Ausschlaggebend war der Bedarf an zusätzlichem Schulraum im Quartier Sennhof. Während der Umbauarbeiten des alten Gebäudes werde der Kindergarten in ein Provisorium auf der Fussballwiese umziehen.

Aktuell werde die Baubewilligung für das Projekt eingeholt. Die Bauarbeiten sollen im Sommer 2022 abgeschlossen sein und zum Beginn des Schuljahres 22/23 bereitstehen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare