Pull down to refresh...
zurück

Grosser Andrang auf Winterthurer Velobörse

In der Reithalle Winterthur fand heute erneut die Velobörse von Pro Velo Winterthur statt. Viele Menschen nutzten die Gelegenheit, sich mit einem neuen Fahrrad auszurüsten.

13.04.2019 / 16:17 / von: lli
Seite drucken Kommentare
0
Grosser Andrang bei der Velobörse in Winterthur. (Bild: TELE TOP)

Grosser Andrang bei der Velobörse in Winterthur. (Bild: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Nächste Woche kommt der Frühling zurück. Die perfekte Gelegenheit also, sich mit einem neuen Fahrrad auszustatten. An der Velobörse Winterthur wurden rund 800 Fahrräder abgegeben und zum Verkauf angeboten.

Der Andrang um 10 Uhr war riesig, denn die besten Fahrräder sind natürlich schnell weg. Laut Kurt Egli, Geschäftsführer Pro Velo Winterthur, ist dieses Interesse erfreulich, denn die Winterthurer Velobörse ist fast schon ein Volksfest.

Nicht nur Velos sind im Angebot, sondern auch diverse Zubehörartikel und Helme kann man zu günstigen Preisen erwerben. Zudem gibt es die Möglichkeit, sein Fahrrad gratis von einem Profi überprüfen zu lassen, ob es denn auch wirklich für die erste Frühlingsfahrt geeignet ist. Auch an eine Putzstation hat Pro Velo gedacht. Jeder kann sein Fahrrad abgeben und es für wenig Geld von Schülerinnen reinigen lassen.

TELE TOP war an der Velobörse in Winterthur und fing die Stimmung ein:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare