Pull down to refresh...
zurück

Hydrant in Winterthur angefahren

Ein Abfallsammelfahrzeug hat einen Hydranten an der Feldstrasse in Winterthur angefahren. Verletzt wurde niemand.

15.05.2024 / 12:03 / von: lsc
Seite drucken Kommentare
0
Ein Abfallsammelfahrzeug ist gegen einen Hydranten gefahren. (Bild: Stadtpolizei Winterthur)

Ein Abfallsammelfahrzeug ist gegen einen Hydranten gefahren. (Bild: Stadtpolizei Winterthur)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Kurz nach 7 Uhr rückte eine Patrouille der Stadtpolizei Winterthur wegen eines angefahrenen Hydranten an die Feldstrasse aus, wie diese in einer Mitteilung schreibt. Vor Ort stiess sie auf eine mehrere Meter hohe Wasserfontäne. Spezialistinnen und Spezialisten von Stadtwerk Winterthur konnten die Trinkwasserleitung abschalten.


Wie sich herausstellte, hatte der Chauffeur eines Abfallsammelfahrzeugs den Hydranten übersehen und angefahren. Verletzt wurde niemand. Die Feldstrasse musste vorübergehend gesperrt werden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare