Pull down to refresh...
zurück

In Winterthur weihnachtet es ab Mittwoch doppelt

Seit 25 Jahren findet in der Winterthurer Altstadt regelmässig der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Am Mittwoch ging der neue Wintermarkt etwas ausserhalb des Zentrums auf.

01.12.2021 / 20:09 / von: fgr/mle
Seite drucken Kommentare
1

1
Schreiben Sie einen Kommentar

vide

Man könnte meinen, dass ab Mittwoch ein Konkurrenzkampf zwischen den beiden Winterthurer Weihnachtsmärkten herrscht. Die Organisatoren der beiden Anlässe machen gegenüber TELE TOP aber klar: fröhliche Stimmung und Harmonie sind wichtiger. Ausserdem unterscheiden sich die beiden Märkte in den Angeboten. Der Markt in der Altstadt ist eher traditionell, während der neue Markt auf ausgefallene Kulinarik setzt.

Beitrag erfassen

Bea Frei beasallerlei.ch
am 05.12.2021 um 00:28
Schade, vergisst man in solchen Beiträgen immer wieder, der kleine feine Christchindlimärt im Rathausdurchgang von Winterthur.. Dieser 4 tägige Markt, anfangs Dezember, endete am Samstag 4.12. bereits zum 49. mal! und ist ein Reiner Kunsthandwerk Markt der keine Handelsware Verkauft sondern Handgemachtes aus der Region Winterthur.