Pull down to refresh...
zurück

Jodlerfest in Winterthur ist wetterfest

Am Samstag, 16. Juni, ist eine heftige Unwetterfront über die Schweiz gezogen. Zahlreiche Events mussten deshalb unterbrochen werden. Das Winterthurer Jodlerfest ist hingegen für den Fall eines Gewitters gerüstet.

16.06.2019 / 12:04 / von: nfr
Seite drucken Kommentare
0
Das Jodlerfest in Winterthur sei auf jedes Unwetter vorbereitet, sagt der OK-Präsident Josef Lisibach. (Bild: winti-jodelt.ch)

Das Jodlerfest in Winterthur sei auf jedes Unwetter vorbereitet, sagt der OK-Präsident Josef Lisibach.(Bild: winti-jodelt.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Sturm und Starkregen können Grossveranstaltungen zu Fall bringen. So mussten am 16.Juni beispielsweise das Stadtfest in Frauenfeld vorsorglich geräumt und das Greenfield-Festival unterbrochen werden. In Winterthur Wülflingen steht schon alles bereit für das Nordostschweizerische Jodlerfest, das am nächsten Wochenende stattfindet. Das gestrige Unwetter habe dort kaum Schäden angerichtet, erklärt der OK-Präsident des Jodlerfests, Josef Lisibach.

Das Jodlerfest sei auf alle Wettersituationen vorbereitet, sagt Lisibach weiter. Es gäbe deshalb kein «Schlechtwetterprogramm» fürs Jodlerfest. In den Festzelten sind unwetterfeste Böden montiert und rundherum hat das Aufbauteam Abflussgräben ausgegraben.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare