Pull down to refresh...
zurück

Jugendarbeiter unterstützt FC Tössfeld im Nachwuchsbereich

Der FC Tössfeld wird seit diesem Sommer von einem Jugendarbeiter unterstützt. In einem zweijährigen Pilotprojekt begleitet Mehmet Dagli den FC Tössfeld vorallem im Nachwuchsbereich.

10.09.2019 / 18:59 / von: slu/mle
Seite drucken Kommentare
0
Der FC Tössfeld wird seit diesem Sommer von einem Jugendarbeiter unterstützt. So soll die Integration gefördert werden. (Screenshot: TELE TOP)

Der FC Tössfeld wird seit diesem Sommer von einem Jugendarbeiter unterstützt. So soll die Integration gefördert werden. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Da der FC Tössfeld momentan einen regelrechten Ansturm erlebt, sind die Vereinsfunktionäre gefordert. Da aber zu wenige Trainer dem Verein zur Verfügung stehen, können schlichtweg nicht mehr alle Kinder aufgenommen werden.

Dies soll nun der Jugendarbeiter Mehmet Dagli ändern. Da er schon gute Kontakte zu den Jugendlichen pflegt, kann er sie so einfacher an die Aufgabe heranbringen und ihnen auch ein bisschen die Angst vor der Verantwortung nehmen.

Er selbst ist auch ein eingefleischter Fussballfan und konnte sich dank der Sportart auch besser in der Schweiz integrieren. Dies will er nun den Kindern zurück geben, in dem er sie unterstützt und begleitet.

Das Pilotprojekt wird von der Jugendarbeit Gutschick und dem FC Tössfeld gemeinsam getragen. Verläuft das Projekt erfolgreich, kann es auch auf weitere Fussballvereine ausgeweitet werden.

TELE TOP stellt die neue Zusammenarbeit der Jugendarbeit Gutschick und dem FC Tössfeld vor:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare