Pull down to refresh...
zurück

Leder Locher verlässt die Winterthurer Altstadt

Nach der Möbel Pfister Filiale verlässt mit dem Lederwarengeschäft Leder Locher ein weiteres Traditionsgeschäft die Winterthurer Marktgasse. Grund dafür sind die sinkenden Umsatzzahlen.

21.02.2020 / 06:16 / von: szw
Seite drucken Kommentare
0
Alle Mitarbeiter, die nicht weiter bei Leder Locher angestellt bleiben können, haben bereits eine neue Stelle gefunden. (Screenshot: Google Maps)

Alle Mitarbeiter, die nicht weiter bei Leder Locher angestellt bleiben können, haben bereits eine neue Stelle gefunden. (Screenshot: Google Maps)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein weiteres Traditionsgeschäft verschwindet aus der Winterthurer Altstadt. Ende März schliesst Leder Locher die Filiale an der Marktgasse, das berichtet «Der Landbote». Grund für den Wegzug aus der Marktgasse seien wirtschaftliche Umstände, wie der Geschäftsführer Urs Schindler auf Anfrage der Zeitung mitteilt. Die Umsatzzahlen seien in den letzten drei Jahren massiv gesunken.

Die Zukunft der Mitarbeiter ist jedoch gesichert. Viele erhalten intern eine neue Stelle an einem anderen Standort. Leder Locher war insgesamt fast 40 Jahre lang in Winterthur vertreten.

Im Oktober 2019 wurde bekannt gegeben, dass auch die Möbel Pfister Filiale in der Altstadt diesen Frühling geschlossen wird. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare