Pull down to refresh...
zurück

Lieferengpass bei Winti-Säcken

Die roten Gebührensäcke der Stadt Winterthur sind zur Zeit Mangelware. Grund dafür ist ein Lieferengpass. Zudem macht den Verantwortlichen ein zweites Problem zu schaffen.

11.12.2019 / 04:23 / von: cgr
Seite drucken Kommentare
0
Nach einem Lieferengpass sollten ab Mittwoch wieder Abfallsäcke gekauft werden können. (Screenshot: TELE TOP)

Nach einem Lieferengpass sollten ab Mittwoch wieder Abfallsäcke gekauft werden können. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Schon seit Montag gibt es im Migros Obertor keine 35-Liter-Abfallsäcke mehr. Die Angestellten der Migros-Filiale erklärten gegenüber der Zeitung «Landbote», dass schlicht keine Abfallsäcke mehr geliefert wurden. Dies bestätigt auch das städtische Entsorgungsamt.

Der Lieferengpass ist aber nicht das einzige Problem. Auch die Farbe der Abfallsäcke, welche normalerweise mattrot sind, variiert in letzter Zeit stark. Von weinrot bis violett habe man schon alles beobachtet. Grund dafür sei ein Produktionsfehler.

Die «verfärbten» Abfallsäcke sind aber trotzdem gültig und dürfen auf die Strasse gestellt werden. Zudem sollte es ab Mittwoch wieder Abfallsäcke zu kaufen geben.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare