Pull down to refresh...
zurück

Nach Skandal-Plakat der Fans des FC Schaffhausen: Stadtpolizei Winterthur ermittelt

Die Stadtpolizei Winterthur hat Ermittlungen wegen des sexistischen Transparents von FC Schaffhausen-Fans aufgenommen. Die Fans vom FC Schaffhausen hatten auf einem Transparent zu Gewalt an Frauen aufgerufen.

27.05.2019 / 11:00 / von: mco
Seite drucken Kommentare
1
Zwischen den beiden Fanlagern kam es zu Scharmützeln und Fans rannten über das Spielfeld. (Bild: RADIO TOP Reporter)

Zwischen den beiden Fanlagern kam es zu Scharmützeln und Fans rannten über das Spielfeld. (Bild: RADIO TOP Reporter)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Das sexistische Transparent, welches Fans vom FC Schaffhausen beim Fussballspiel gegen den FC Winterthur gezeigt haben, hat in den sozialen Medien zu heftigen Reaktionen geführt und hat jetzt die Stadtpolizei Winterthur auf den Plan gerufen. 

Die Stadtpolizei Winterthur habe von sich aus die Ermittlungen aufgenommen, erklärt Mediensprecher Michael Wirz gegenüber RADIO TOP. Sie überprüfe, ob es sich bei dem Fall um öffentliche Aufforderung zu Verbrechen oder Gewalttätigkeit handle. 

Zudem ermittelt die Stadtpolizei Winterthur auch noch wegen möglichen Straftaten, die sich beim Zusammenstoss der beiden Fanlager ereignet haben. Denn vor während und nach dem Fussballspiel sei es zu Provokationen zwischen verschiedenen Fans gekommen, teilt die Polizei mit.

Um die einzelnen Fangruppen zu trennen, mussten die Einsatzkräfte der Stadtpolizei Winterthur nach dem Spiel mehrfach kurzzeitig Pfefferspray und Gummischrot einsetzen, worauf sich die Lage wieder beruhigte. 

Bisher wisse die Polizei von einem Fan, der sich im Stadion verletzt hat, als er einen Zaun besteigen wollte. Sachbeschädigungen soll es keine gegeben haben.

Auf einem Instagram-Video ist zu sehen, wie die beiden Fanlager aufeinander stossen:   

 

 

https://www.instagram.com/p/Bx9D4MgD4LZ/

<svg width="50px" height="50px" viewbox="0 0 60 60" version="1.1" xmlns="https://www.w3.org/2000/svg" xmlns:xlink="https://www.w3.org/1999/xlink"><g stroke="none" stroke-width="1" fill="none" fill-rule="evenodd"><g transform="translate(-511.000000, -20.000000)" fill="#000000"><g><path d="M556.869,30.41 C554.814,30.41 553.148,32.076 553.148,34.131 C553.148,36.186 554.814,37.852 556.869,37.852 C558.924,37.852 560.59,36.186 560.59,34.131 C560.59,32.076 558.924,30.41 556.869,30.41 M541,60.657 C535.114,60.657 530.342,55.887 530.342,50 C530.342,44.114 535.114,39.342 541,39.342 C546.887,39.342 551.658,44.114 551.658,50 C551.658,55.887 546.887,60.657 541,60.657 M541,33.886 C532.1,33.886 524.886,41.1 524.886,50 C524.886,58.899 532.1,66.113 541,66.113 C549.9,66.113 557.115,58.899 557.115,50 C557.115,41.1 549.9,33.886 541,33.886 M565.378,62.101 C565.244,65.022 564.756,66.606 564.346,67.663 C563.803,69.06 563.154,70.057 562.106,71.106 C561.058,72.155 560.06,72.803 558.662,73.347 C557.607,73.757 556.021,74.244 553.102,74.378 C549.944,74.521 548.997,74.552 541,74.552 C533.003,74.552 532.056,74.521 528.898,74.378 C525.979,74.244 524.393,73.757 523.338,73.347 C521.94,72.803 520.942,72.155 519.894,71.106 C518.846,70.057 518.197,69.06 517.654,67.663 C517.244,66.606 516.755,65.022 516.623,62.101 C516.479,58.943 516.448,57.996 516.448,50 C516.448,42.003 516.479,41.056 516.623,37.899 C516.755,34.978 517.244,33.391 517.654,32.338 C518.197,30.938 518.846,29.942 519.894,28.894 C520.942,27.846 521.94,27.196 523.338,26.654 C524.393,26.244 525.979,25.756 528.898,25.623 C532.057,25.479 533.004,25.448 541,25.448 C548.997,25.448 549.943,25.479 553.102,25.623 C556.021,25.756 557.607,26.244 558.662,26.654 C560.06,27.196 561.058,27.846 562.106,28.894 C563.154,29.942 563.803,30.938 564.346,32.338 C564.756,33.391 565.244,34.978 565.378,37.899 C565.522,41.056 565.552,42.003 565.552,50 C565.552,57.996 565.522,58.943 565.378,62.101 M570.82,37.631 C570.674,34.438 570.167,32.258 569.425,30.349 C568.659,28.377 567.633,26.702 565.965,25.035 C564.297,23.368 562.623,22.342 560.652,21.575 C558.743,20.834 556.562,20.326 553.369,20.18 C550.169,20.033 549.148,20 541,20 C532.853,20 531.831,20.033 528.631,20.18 C525.438,20.326 523.257,20.834 521.349,21.575 C519.376,22.342 517.703,23.368 516.035,25.035 C514.368,26.702 513.342,28.377 512.574,30.349 C511.834,32.258 511.326,34.438 511.181,37.631 C511.035,40.831 511,41.851 511,50 C511,58.147 511.035,59.17 511.181,62.369 C511.326,65.562 511.834,67.743 512.574,69.651 C513.342,71.625 514.368,73.296 516.035,74.965 C517.703,76.634 519.376,77.658 521.349,78.425 C523.257,79.167 525.438,79.673 528.631,79.82 C531.831,79.965 532.853,80.001 541,80.001 C549.148,80.001 550.169,79.965 553.369,79.82 C556.562,79.673 558.743,79.167 560.652,78.425 C562.623,77.658 564.297,76.634 565.965,74.965 C567.633,73.296 568.659,71.625 569.425,69.651 C570.167,67.743 570.674,65.562 570.82,62.369 C570.966,59.17 571,58.147 571,50 C571,41.851 570.966,40.831 570.82,37.631"></path></g></g></g></svg>

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

26.05.2019 Switzerland???????? Schaffhausen vs Winterthur

Ein Beitrag geteilt von GruppaOF (@gruppaof) am <time style=" font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px;" datetime="2019-05-27T05:22:31+00:00">Mai 26, 2019 um 10:22 PDT</time>

Beitrag erfassen

Pedro
am 27.05.2019 um 13:15
Als ich gestern auf die Polzei zu ging und sie erbat das Plakat zu entfernen, meinte die Polizei: Das Stadion ist Privatgrundstück, sie könne nichts unternehmen! Und heute wo alle abgehauen sind unternimmt die Polizei Ermittlungen. Toll!