Pull down to refresh...
zurück

Nachbarschaftshilfe auf dem Vormarsch

Heute ist der Tag der Nachbarschaftshilfe. Ins Leben gerufen haben ihn diverse Organisationen, die zu Corona-Zeiten Hilfe für Risikogruppen organisieren. Solche Helfer, können Leben retten.

02.04.2020 / 18:07 / von: lny/ewe
Seite drucken Kommentare
1
Pascal Graf holt Wäsche ab. (Screenshot: TELE TOP/ Eliane Weiss)

Pascal Graf holt Wäsche ab. (Screenshot: TELE TOP/ Eliane Weiss)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Pascal Graf ist schon die ganze Woche unterwegs. Der Student fährt als Entlastung für das Spitex-Team Winterthur frische Wäsche in die Altersheime der Umgebung. Dies macht er für die Organisation «Studierende helfen».

Organisationen wie diese, helfen, dass Risikogruppen zu Zeiten von Corona sich nicht draussen der Gefahr aussetzen müssen. Denn noch immer gilt, vor allem für Risiko-Gruppen: Zuhause bleiben und sich helfen lassen.

TELE TOP begleitet Pascal Graf auf seinem Einsatz:

video

Beitrag erfassen

Pirat
am 03.04.2020 um 09:18
Wo in Rorschach bekomme ich Hilfe. Wegen eines Sehnenabriss linke Schulter Habe ich Probleme sollte dringend Waschen Wäsche Habe probleme beim aufhängen der nassen Wäsche. WER WÜRDE MIR HELFEN DABEI: MITTE MELDET EUCH BEIM PIRAT SO MEIN SPITZNAME HABE EINEN COCORSPANIEL OK