Pull down to refresh...
zurück

Neue Bundesrätinnen überzeugen beim Winterthurer Volk

Ist Winterthur zufrieden mit den neu gewählten Bundesrätinnen? Bei einer Strassenumfrage erläutert die Bevölkerung ihre Wünsche und Forderungen.

06.12.2018 / 19:53 / von: vka
Seite drucken Kommentare
0
Karin Keller-Sutter und Viola Amherd sind auch in Winterthur beliebt. (Bild: TELE TOP / Screenshot)

Karin Keller-Sutter und Viola Amherd sind auch in Winterthur beliebt. (Bild: TELE TOP / Screenshot)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Bundesrätinnen sollen loyal sein und ihre Pflichten erfüllen. Wichtig sei auch, dass sie dem Volk zuhören und ihre Bedürfnisse respektieren. Solche und noch mehr Wünsche haben die Winterthurer bei einer Strassenumfrage von TELE TOP geäussert. Grundsätzlich sind die Befragten mit Karin Keller-Sutter aus dem Kanton St.Gallen und Viola Amherd aus dem Kanton Wallis zufrieden.

Die Strassenumfrage und weitere Einschätzungen von Markus Niederhäuser im Beitrag von TELE TOP:

Video

Um den guten Ruf zu behalten, sei eine gute Kommunikation wichtig, meint Markus Niederhäuser, Leiter des Instituts für angewandte Medienwissenschaft an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ZHAW.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare