Pull down to refresh...
zurück

Neun innovative Winterthurer Firmen nominiert

House of Winterthur hat für den «Stellenschaffer Spezial - Mutmacher 2020» innovative Geschäftsideen gesucht, die trotz schwierigem wirtschaftlichem Umfeld der Krise trotzen. Nun stehen die neuen Nominierten fest.

20.11.2020 / 17:29 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Neun Projekte haben den Sprung ins Online-Voting geschafft. (Bild: TOP ONLINE Archiv)

Neun Projekte haben den Sprung ins Online-Voting geschafft. (Bild: TOP ONLINE Archiv)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die neun Nominierten für den «Stellenschaffer Spezial - Mutmacher 2020» stehen fest. House of Winterthur hat nach innovative Geschäftsideen aus der Stadt und Region Winterthur gesucht und neun Projekte für die nächste Runde auserkoren. Sie treten nun in einem Online-Voting gegeneinander an. Bis am 31. März können Interessierte ihre Stimme für ihre Lieblingsidee abgeben.

Die drei Projekte mit den meisten Stimmen dürfen dann ihre Idee an der Finalrunde im Rahmen des KMU-Forum live präsentieren. Durch ein Publikums-Voting vor Ort wird der «Stellenschaffer Spezial - Mutmacher 2020» gekürt.

Zu den neun Nominierten gehören die Air Cleaner AG, angela works, die AVA-X GmbH, der Geheimgang 188, Karin Leuch, die Idee von Lyner, Mastai und Tenti, das Park Hotel Winterthur, die Schweizerische Technische Fachschule Winterthur und die turicode AG. Die Porträts der Firmen können hier angeschaut.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare