Pull down to refresh...
zurück

OK-Präsi Daniel Frei eröffnet Albanifest ein letztes Mal

Tausende Leute strömen an das Albanifest in Winterthur. Es wird das letzte sein für den Präsidenten des Organisationskomitees Daniel Frei. Dieser geniesst sein letztes Fest in seiner Funktion.

25.06.2022 / 18:47 / von: fgr/kwi
Seite drucken Kommentare
0

0
Schreiben Sie einen Kommentar

TELE TOP hat Daniel Frei begleitet:

video

Wenige Stunden vor dem Albanifest macht Daniel Frei noch den letzten Kontrollgang durch das Festgelände. «Es ist eine Faszination, da alles in ganz kurzer Zeit aufgestellt wird und am Montagmorgen sieht man noch die einzelnen Schausteller, welche die Bahnen abräumen», so Daniel Frei.

Er geniesst sein letztes Fest in dieser Funktion und so auch alle Besucherinnen und Besucher. Das Festgelände ist gefüllt mit fröhlichen Leuten aus der Region. Über 100'000 Besucherinnen und Besucher werden erwartet, vielleicht sogar noch mehr. Rund 80 Vereine sind am Albani präsent. Das seien etwas weniger als sonst. Dies auch, weil zahlreiche Schausteller Mühe hätten, genug Leute zu finden. 

Trotzdem sind alle Beteiligten überzeugt, dass das 49. Albanifest nach zwei Jahren Coronapause wieder für viel Freude sorgen wird. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare