Pull down to refresh...
zurück

Permanence in Winterthur lanciert Drive-in Coronatests

Bei der Permanence Winterthur können Personen einen Corona-Test im Schnelldurchlauf absolvieren. Autoscheibe herunter lassen, Abstrich nehmen lassen, wieder nach Hause fahren und auf das Testergebnis warten.

28.03.2020 / 16:25 / von: cob/vme
Seite drucken Kommentare
0
Die Permanence führt täglich rund 20 Corona-Tests durch. (Screenshot: TELE TOP)

Die Permanence führt täglich rund 20 Corona-Tests durch. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einer Bestätigung des Hausarztes kann ab Montag ein Corona-Schnelltest gemacht werden. Die Permanence Winterthur hat in Zusammenarbeit mit dem Zivilschutz der Stadt Winterthur eine Art Drive-in auf die Beine gestellt, um so noch mehr Personen testen zu können. Zudem sollen die möglichen infizierten Personen von der Praxis und andere Patienten ferngehalten werden.

Die Permanence führt täglich rund 20 Corona-Tests durch. Mit dem «Drive through» können zwischen 40 bis 50 Tests pro Tag durchgeführt werden. Mit einem Abstrich in der Nase kann die jeweilige Person auf das Virus getestet werden. Der einzige Kontakt besteht zwischen Patient und Arzt.

TELE TOP war beim ersten Testdurchlauf dabei:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare