Pull down to refresh...
zurück

Pfadi Winterthur verliert auswärts

In der Handballmeisterschaft verliert Pfadi Winterthur das Auswärtsspiel gegen Wacker Thun. Sie verteidigen aber den zweiten Tabellenplatz in der NLA vorläufig.

08.02.2020 / 19:04 / von: lny
Seite drucken Kommentare
0
Pfadi Winterthur wurde ihrer Favoritenrolle nicht gerecht. (Bild: Pfadi Winterthur/Martin Deuring)

Pfadi Winterthur wurde ihrer Favoritenrolle nicht gerecht. (Bild: Pfadi Winterthur/Martin Deuring)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Pfadi Winterthur verpasst es, den zweiten Tabellenplatz zu festigen. Gegen Wacker Thun verlieren die Winterthurer mit 28:30. Damit bleiben sie zwar auf dem zweiten Rang. Allerdings könnte Verfolger Kriens-Luzern am Sonntag Pfadi von diesem Platz verdrängen.

Winterthur gelang es während des gesamten Spiels nie, die Führung zu übernehmen. Zwischenzeitlich führten die Thuner gar mit fünf Toren Vorsprung.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare