Pull down to refresh...
zurück

Neunter Sieg für Kadetten - Niederlagen für Pfadi und St.Otmar

Die Kadetten Schaffhausen feiern in der Meisterschaft den neunten Sieg im neunten Spiel. Gegen Wacker Thun gibt es ein 28:19. Pfadi Winterthur und St.Otmar St.Gallen müssen Niederlagen einstecken.

23.10.2021 / 19:52 / von: lny
Seite drucken Kommentare
0
Pfadi Winterthur verliert gegen den BSV Bern. (Bild: Martin Deuring/deuring photography)

Pfadi Winterthur verliert gegen den BSV Bern. (Bild: Martin Deuring/deuring photography)

Die Kadetten Schaffhausen setzen ihren Siegeszug fort. (Bild: TOP-Medien/Lara Pecorino)

Die Kadetten Schaffhausen setzen ihren Siegeszug fort. (Bild: TOP-Medien/Lara Pecorino)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Kadetten Schaffhausen bleiben auch in ihrem 9. Meistschaftsspiel makellos. Sie gewinnen gegen Wacker Thun diskussionslos mit 28:19 und ziehen an der Tabellenspitze davon. 

Meister Pfadi Winterthur läuft es dafür noch nicht wunschgemäss. Im zehnten Spiel gab es die vierte Niederlage. Gegen den BSV Bern lagen die Winterthurer ab der 2. Minute in Rückstand und konnten daran bis zum Schlusspfiff nichts ändern. Am Ende verliert Pfadi das Spiel mit 30:34. Die Niederlage hat auch Konsequenzen in der Tabelle. Dort rutschen die Winterthurer auf den 4. Platz ab. Bern hat sich vor sie auf Rang 3 geschoben.

Auch St.Otmar St.Gallen muss eine Niederlage einstecken. Auswärts bei Kriens-Luzern verlieren die Ostschweizer mit 27:32. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare