Pull down to refresh...
zurück

Playoff-Halbfinal: Pfadi gewinnt – Kadetten ziehen in den Final ein

Pfadi Winterthur gewinnt das dritte Halbfinalspiel gegen Wacker Thun. Die Kadetten Schaffhausen ziehen dank eines weiteren Heimsieges gegen GC Amicitia in den Playoff-Final.

19.05.2022 / 20:16 / von: yho
Seite drucken Kommentare
0
Pfadi Winterthur gewinnt gegen Wacker Thun mit 27:19 (Bild: deuring photography)

Pfadi Winterthur gewinnt gegen Wacker Thun mit 27:19 (Bild: deuring photography)

Damit fehlt den Winterthurer nur noch ein Sieg für den Einzug in den Playoffinal. (Bild: deuring photography)

Damit fehlt den Winterthurer nur noch ein Sieg für den Einzug in den Playoffinal. (Bild: deuring photography)

(Bild: deuring photography)

(Bild: deuring photography)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Pfadi Winterthur gab sich im Heimspiel gegen Wacker Thun im dritten Playoffhalbfinal Spiel keine Blösse. Mit 27:19 gewannen die Winterthurer die Partie klar. In der Serie führt Pfadi Winterthur nun mit 2:1 Siegen. Am nächsten Sonntag könnte Pfadi Winterthur mit einem weiteren Sieg den Einzug in den Playofffinal klarmachen.

Kadetten Schaffhausen machen Playofffinal Einzug perfekt

Dort würden die Kadetten Schaffhausen warten. Die Schaffhauser konnten auch das dritte Spiel gegen GC Amicitia gewinnen. Die Kadetten siegten mit 28:21. Auch wenn die Zürcher aufopferungsvoll kämpften, zeichnete sich bald ab, dass die amtierenden Cupsieger diese Hypothek nicht mehr wettmachen würden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare