Pull down to refresh...
zurück

Pöbelnder Mann beisst Polizisten in Winterthur ins Gesicht

Bei einem Einsatz in einer Gastwirtschaft hat ein pöbelnder Mann einen Polizisten gebissen. Der Mann wurde verhaftet und angezeigt.

05.10.2019 / 12:36 / von: sbr
Seite drucken Kommentare
0
Der Beiss-Angriff ereignete sich in einer Gastwirtschaft am Untertor in Winterthur. (Screenshot: Google Maps)

Der Beiss-Angriff ereignete sich in einer Gastwirtschaft am Untertor in Winterthur. (Screenshot: Google Maps)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein betrunkener Mann hat am frühen Samstagmorgen für Unruhe in einer Gastwirtschaft am Untertor in Winterthur gesorgt. Der 35-Jährige pöbelte und bedrohte die Gäste und das Personal des Lokals, teilt die Stadtpolizei Winterthur mit. Weil der Mann derart aggressiv war, wurde die Stadtpolizei Winterthur aufgeboten. Als die Polizisten den Betrunkenen verhaften wollten, wehrte dieser sich. Er biss einen Stadtpolizisten ins Gesicht. Schliesslich konnte der 35-Jährige trotzdem verhaftet werden.

Der Mann wurde wegen Gewalt und Drohung gegen Beamte angezeigt. Der Polizist wurde beim Biss verletzt. Er musste im Spital behandelt werden, wie Kasimir Bischoff, Sprecher der Stadtpolizei Winterthur gegenüber RADIO TOP mitteilt.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare