Pull down to refresh...
zurück

Polizei kontrolliert nach Lärmklagen 100 Autoposer in Winterthur

Nach Lärmklagen hat die Polizei in Oberwinterthur am Samstagabend rund 100 Fahrzeuge von Autoposern kontrolliert. Sie zeigte sieben Lenker wegen unerlaubter technischer Änderungen an.

16.01.2022 / 12:35 / von: sda/yho
Seite drucken Kommentare
2
Dutzende Autoposer habe sich in der Nacht auf Sonntag in Oberwinterthur getroffen. (Bild: Stadtpolizei Winterthur)

Dutzende Autoposer habe sich in der Nacht auf Sonntag in Oberwinterthur getroffen. (Bild: Stadtpolizei Winterthur)

2
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Autoposer trafen sich auf einem Parkplatz bei der Holzwingertstrasse in Oberwinterthur, wie die Stadtpolizei Winterthur am Sonntag mitteilte. Nach Anrufen von Anwohnern führte sie zwischen 22 Uhr und 01.30 Uhr gemeinsam mit der Kantonspolizei Zürich eine umfangreiche Kontrolle durch.

Das Hauptaugenmerk legte die Polizei auf technischen Änderungen an den Fahrzeugen. Sie zeigte sieben Fahrzeughalter an wegen typenfremden aerodynamischen Bauteilen, typenfremden Felgen und Frontscheibenaufklebern. Mit der Kontrolle habe man deutlich gemacht, dass Autotreffen nicht toleriert würden, die die öffentliche Ordnung, Ruhe und Sicherheit gefährdeten, hiess es in der Mitteilung.

Beitrag erfassen

Christian Meier
am 18.01.2022 um 08:21
Also auf Deutsch:93% der Fahrzeuge sind absolut in Ordnung.7% haben wohl ein "Kleberli" auf der Windschutzscheibe oder eine Lippe nicht eingetragen.Ich finde es super, dass die Polizei hier so durchgreifft... dann gehen die ganzen Toten und Verletzten durch Frontscheibenaufkleber und Aerodynamischen Anbauteilen endlich mal zurück.Wäre mal interessant, wieviele Fahrzeuge im Strassenverkehr Mängel aufweisen aufgrund uzureichender Bremswirkung, abgefahrener oder zu alter Reifen, Falsch eingestellter Scheinwerfer, falsch eingestellter Achsgeometrien etc... halt wirklich sicherheitsrelevanter Punkte.
welli
am 18.01.2022 um 07:27
also sind das genau 7% wo " illegal " gsi sind..isch doch scho mal e gueti billanz ?! anstatt eifsch all nur zu blödi poser anestelle chönt mer au s positive gse