Pull down to refresh...
zurück

Polizei zieht positive Bilanz zu E-Trottinetten

Seit rund drei Wochen stehen in Winterthur die E-Trottinette zur Verfügung. Eine erste Bilanz fällt grundsätzlich positiv aus. Es gibt aber auch noch Punkte im Umgang mit den neuen Fahrzeugen, die angepackt werden müssen.

20.06.2019 / 12:04 / von: meg
Seite drucken Kommentare
0
Die E-Trottinette sind in Winterthur überall anzutreffen. (Screenshot: youtube.com/Stadtpolizei Winterthur)

Die E-Trottinette sind in Winterthur überall anzutreffen. (Screenshot: youtube.com/Stadtpolizei Winterthur)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Seit dem 1. Juni können in Winterthur E-Trottinette benutzt werden. Verschiedene Anbieter stellen ihre Produkte zur Verfügung. Die Benutzung geschieht per App. Die Kunden loggen sich ein und können die Fahrzeuge anschliessend brauchen.

Am Donnerstagmorgen kam es nach rund drei Wochen zu einer ersten Bilanz. Vertreten waren die Anbieter der E-Trottinette, die Stadt Winterthur und die Stadtpolizei. Es ging darum, erste Erfahrungswerte auszutauschen. Ein Kritikpunkt aus der Bevölkerung sei etwa gewesen, dass die Fahrzeuge teilweise auf dem Trottoir den Weg versperren, so Adrian Feubli von der Stadtpolizei Winterthur. Er meint: «Das ist einer der Punkte, die wir noch anpacken müssen. Für die E-Trottinette gelten die gleichen Regeln wie für Velos. Das heisst sie dürfen nicht irgendwo abgestellt werden.»

Ein zweiter Punkt, den die Polizei noch verbessern möchte, ist die Sensibilisierung für den Umgang mit den E-Trottinetten. Die Bevölkerung wisse teilweise nicht, dass für die Fahrzeuge die gleichen Regeln gelten, wie für Velos. Deshalb hat die Stadtpolizei Winterthur ein Video veröffentlicht: 

Auch die Anbieter sind nach rund drei Wochen zufrieden. Beim Anbieter Circ heisst es, man sei glücklich in der Velostadt Winterthur vertreten zu sein. Die E-Trottinette würden täglich gebraucht.

Das erste Treffen soll nicht einmalig bleiben. Alle involvierten Parteien wollen den Austausch auch in Zukunft fördern.

Warum die Bilanz grundsätzlich positiv ausfällt, im Beitrag von RADIO TOP: 
audio

Beitrag erfassen

Keine Kommentare