Pull down to refresh...
zurück

Saisonkarten-Chaos beim FC Winterthur

Viele Fans des FC Winterthur mussten lange auf ihre Saisonkarten warten. Grund dafür ist ein Systemwechsel beim Club und eine Lieferverzögerung. Inzwischen seien aber alle Karten verschickt, heisst es vom FCW.

19.07.2019 / 17:26 / von: abl
Seite drucken Kommentare
0
Der FC Winterthur brauchte spontan Hilfe beim Versand der Saisonkarten. (Bild: facebook.com/FC Winterthur)

Der FC Winterthur brauchte spontan Hilfe beim Versand der Saisonkarten. (Bild: facebook.com/FC Winterthur)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der FC Winterthur postete vorgestern ein Bild auf Facebook, das zeigt, wie mehrere Helfer fleissig Saisonkarten in Couverts stecken und diese verschicken - wenige Tage vor Saisonbeginn. 

Grund dafür ist unter anderem eine Lieferverzögerung bei den Karten, erklärt FCW-Geschäftsführer Andreas Mösli im Beitrag von RADIO TOP. «Sie wurden in Österreich bedruckt und sind irgendwo vorübergehend verlorengegangen.» 

audio

Deshalb kamen die Karten erst vor einigen Tagen auf der Winterthurer Schützenwiese an. Um die Karten noch rechtzeitig zu den Fans nach Hause zu bringen, holte sich der FC Winterthur Hilfe bei der Crew der Winterthurer Musikfestwochen. «Es ist schön, dass wir so vernetzt sind hier in Winterthur», freut sich Mösli.

Die Karten sollten inzwischen alle angekommen sein. Für Fans, die ihre Karten doch noch nicht erhalten haben und morgen zum Saisonauftakt auf die Schützenwiese wollen, gibt es eine einfache Lösung, sagt Mösli: «Fans können uns einfach anrufen oder eine E-Mail schicken, dann hinterlegen wir ihnen ein Ticket.»

Beitrag erfassen

Keine Kommentare