Pull down to refresh...
zurück

Stadtpolizei Winterthur verhaftet 14-jährigen Bus-Surfer

Die Stadtpolizei Winterthur hat am Freitag einen 14-jährigen Jugendlichen vorläufig festgenommen. Der Junge hatte sich an einem fahrenden Stadtbus festgehalten. Die Polizei wurde durch ein Instagram-Video auf ihn aufmerksam.

12.01.2021 / 10:27 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Ein 14-jähriger Bus-Surfer wurde von der Stadtpolizei Winterthur festgenommen. (Symbolbild: RADIO TOP/Marija Lepir, 2018)

Ein 14-jähriger Bus-Surfer wurde von der Stadtpolizei Winterthur festgenommen. (Symbolbild: RADIO TOP/Marija Lepir, 2018)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Seit einigen Monaten werden auf dem Instagram-Profil «Szene Ish Winti» verschiedene Videos mit Bezug zu Winterthur gepostet. Einige davon verletzen laut Stadtpolizei Persönlichkeitsrechte, andere würden gegen diverse Tatbestände verstossen. Bereits im August 2020 wurde aufgrund eines Videos auf einem Instagram Account ein 19-Jähriger zur Anzeige gebracht.

 

 

 

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Beitrag geteilt von S Z E N E I S H W I N T I (@szeneishwinti_blog)

Wie die Stadtpolizei Winterthur am Dienstag schreibt, konnte am 8. Januar 2021 erneut einen junger Mann festgenommen werden. Die Polizei wurde durch ein Video auf besagtem Instagram-Profil auf den 14-Jährigen aufmerksam. Darin klammert sich der Junge hinten an einen fahrenden Stadtbus. Laut Polizei eine strafbare Handlung.

Der 14-Jährige zeigte sich gegenüber der Polizei geständig. Der junge Mann muss sich nun vor der Jugendanwaltschaft verantworten.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare