Pull down to refresh...
zurück

Stadtwerk Winterthur im Einsatz nach Rohrbruch

In Winterthur ist es am Dienstagnachmittag zu einem Wasserleitungsbruch gekommen. Der Rohrbruch hat den Verkehr behindert. Eine Fahrspur musste bis am Abend gesperrt werden.

19.02.2019 / 20:23 / von: meg
Seite drucken Kommentare
0
Eine Fahrspur musste wegen dem Wasserleitungsbruch gesperrt werden (Symbolbild: Stadtpolizei Winterthur)

Eine Fahrspur musste wegen dem Wasserleitungsbruch gesperrt werden (Symbolbild: Stadtpolizei Winterthur)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Zu dem Wasserleitungsbruch ist es am Dienstagnachmittag kurz vor 16 Uhr an der Tösstalstrasse gekommen. Die Stadtpolizei Winterthur bestätigt eine entsprechende Meldung von einem TOP Reporter.

Stadtwerk Winterthur ist zu dem Wasserleitungsbruch ausgerückt. Die Reparaturarbeiten dauerten bis um 22 Uhr am Abend. Bis dahin kam es zu Verkehrsbehinderungen an der Tösstalstrasse. Im betroffenen Abschnitt konnte der Verkehr nur einspurig geführt werden. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare