Pull down to refresh...
zurück

Stadtwerk Winterthur verzeichnet deutlich weniger Gewinn

Stadtwerk Winterthur hat 2021 einen Gewinn von 16 Millionen Franken erzielt. Im Vorjahr fiel der Gewinn fast doppelt so hoch aus. Grund für den Gewinnrückgang sind stark gestiegene Energiepreise.

13.05.2022 / 08:53 / von: sda/ame
Seite drucken Kommentare
0
Hohe Preise bei der Beschaffung von Strom führten bei Stadtwerk Winterthur 2021 zu einem Gewinneinbruch. (Symbolbild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Hohe Preise bei der Beschaffung von Strom führten bei Stadtwerk Winterthur 2021 zu einem Gewinneinbruch. (Symbolbild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Umsatz fiel 2021 mit 239 Millionen Franken nahezu gleich hoch aus wie im Vorjahr, wie Stadtwerk Winterthur am Freitag mitteilte.

Vom Gewinn von 16 Millionen Franken bereits abgezogen ist die finanzielle Vergütung von 12 Millionen Franken an die Winterthurer Stadtkasse.

Die rekordhohen Preise für Gas und Strom an den europäischen Märkten dürften laut der Mitteilung mit etwas Verzögerung auch zu Preiserhöhungen für die Endkundschaft führen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare