Pull down to refresh...
zurück

Störchli verlängert bei Pfadi

Pfadi Winterthur bindet Jannic Störchli längerfristig. Der Kreisläufer bleibt den Eulachstädtern mindestens bis Sommer 2025 erhalten.

24.11.2021 / 17:10 / von: mma/sda
Seite drucken Kommentare
0
Jannic Störchli bleibt ein Winterthurer. (Bild: Pfadi Winterthur)

Jannic Störchli bleibt ein Winterthurer. (Bild: Pfadi Winterthur)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Jannic Störchli bleibt bei Pfadi. Die Winterthurer binden Störchli längerfristig. Dies teilt der Verein am Mittwoch mit. Der 23-jährige Kreisläufer bleibt dem Schweizer Meister bis mindestens in den Sommer 2025 erhalten. 

Der 1.9 Meter grosse Rechtshänder, der seit 2019 bei Pfadi Winterthur spielt, lief bisher in 51 Spielen (Meisterschaft und Cup) für das QHL-Team auf und erzielte dabei 49 Tore. Jannic Störchli wird nach einer erlittenen, schweren Rückenverletzung im neuen Jahr im NLA-Kader und auf dem Spielfeld zurückerwartet.

Zu seiner Vertragsverlängerung äussert er sich stolz: «Ich freue mich sehr über meine Vertragsverlängerung und erachte diese als riesige Wertschätzung seitens des Vereins.» Ebenso erfreut und dankbar zeigt sich Pfadi-Präsident Jürg Hofmann über den Verbleib von Jannic Ströchli: «Es freut uns sehr, dass ein weiterer Spieler, den wir in jungen Jahren zu Pfadi Winterthur geholt haben, sich langfristig bei und mit uns weiterentwickeln möchte.»

Beitrag erfassen

Keine Kommentare