Pull down to refresh...
zurück

Tössemer Dorfet abgesagt

Die Organisatoren der Tössemer Dorfet führen den Event dieses Jahr nicht durch. Die Corona-Schutzmassnahmen wären zu aufwendig gewesen

18.07.2021 / 16:00 / von: jis
Seite drucken Kommentare
0
An der Tössemer Dorfet 2016 war die Welt noch in Ordnung. (Archivbild: toessemer-dorfet.ch)

An der Tössemer Dorfet 2016 war die Welt noch in Ordnung. (Archivbild: toessemer-dorfet.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Nach der Corona-bedingten Absage vor einem Jahr findet die Tössemer Dorfet auch in diesem Jahr nicht statt, schreibt «landbote.ch». Die diesjährige Dorfet war vom 24. bis 26. September geplant. Das Corona-Konzept des durchführenden Vereins sei jedoch weder vom Kanton noch von der Stadt Winterthur akzeptiert worden, sagt Vereinspräsidentin Gabi Herzog.

«Wir hätten das ganze Festgelände absperren und über drei Tage Zutrittskontrollen organisieren müssen», sagt Herzog gegenüber der Zeitung. Diesen Aufwand hätten die Vereine weder finanziell noch organisatorisch stemmen können. Alternative Lösungen – etwa mit Bändeln für Festbesucher – seien nicht akzeptiert worden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare