Pull down to refresh...
zurück

TOP POLIT PODIUM zur Winterthurer Stadtratswahl

Nach der Rücktrittsankündigung von Barbara Günthard-Maier wird im Winterthurer Stadtrat ein Sitz frei. Es kommt zum Duell zwischen Katrin Cometta von der GLP und Urs Hofer von der FDP. Am Mittwoch haben die zwei Kandidaten beim TOP POLIT PODIUM die rhetorischen Klingen gekreuzt.

29.07.2020 / 19:30 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Katrin Cometta und Urs Hofer stellten sich den Fragen von Philippe Pfiffner. (Bild: RADIO TOP/Marian Märki)

Katrin Cometta und Urs Hofer stellten sich den Fragen von Philippe Pfiffner. (Bild: RADIO TOP/Marian Märki)

Katrin Cometta und Urs Hofer wollen am 23. August in den Stadtrat gewählt werden. (Bild: RADIO TOP/Marian Märki)

Katrin Cometta und Urs Hofer wollen am 23. August in den Stadtrat gewählt werden. (Bild: RADIO TOP/Marian Märki)

Neben der Diskussion mussten sich die Kandidaten auch in einer Blitzfragerunde beweisen. (Bild: RADIO TOP/Marian Märki)

Neben der Diskussion mussten sich die Kandidaten auch in einer Blitzfragerunde beweisen. (Bild: RADIO TOP/Marian Märki)

Neben der Diskussion mussten sich die Kandidaten auch in einer Blitzfragerunde beweisen. (Bild: RADIO TOP/Marian Märki)

Neben der Diskussion mussten sich die Kandidaten auch in einer Blitzfragerunde beweisen. (Bild: RADIO TOP/Marian Märki)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ende August wählt die Stadt Winterthur die Nachfolgerin oder den Nachfolger für die zurücktretende Barbara Günthard-Maier von der FDP. Ihren Hut in den Ring werfen Urs Hofer von der FDP und Katrin Cometta von der GLP.

Hofer, bisher FDP-Fraktionspräsident im Grossen Gemeinderat, möchte den bürgerlichen Sitz unbedingt verteidigen. Unterstützung erhält der 39-Jährige von der SVP und der CVP. Beide Parteien verzichten auf eine eigene Kandidatur.

Die GLP möchte der FDP den Sitz mit Katrin Cometta abluchsen. Die ehemalige Fraktionspräsidentin im Grossen Gemeinderat und aktuelle Kantonsrätin kann ebenfalls auf Unterstützung zählen. Sie hat die EVP, die SP und die Grünen im Rücken.

Am Mittwoch ist es nun zum politischen Kräftemessen bei den TOP-Medien gekommen. Am TOP POLIT PODIUM haben die Kandidaten ihre Argumente dargelegt und erklärt, warum genau sie die richtige Wahl für Winterthur sind.

Die grossen Themen des TOP POLIT PODIUMS lauteten «Verkehr und Stadtentwicklung», die Wahlkampfsituation bezüglich des Coronavirus und «Sicherheit und Umwelt». Zudem mussten sich Urs Hofer und Katrin Cometta in einer Blitzfragerunde den Fragen von Moderator Philippe Pfiffner stellen. 

Das ganze TOP POLIT PODIUM zum Nachschauen:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare