Pull down to refresh...
zurück

Verkehrschaos wegen Sturmtief «Sabine»

Der Sturm «Sabine» sorgt auch am Dienstag für zahlreiche gesperrte Strassen. Grund dafür sind in den meisten Fällen Sturmschäden wie beispielsweise umgekippte Bäume. Auch der Öffentliche Verkehr ist wegen des Sturms beeinträchtigt.

11.02.2020 / 04:28 / von: psc/mco
Seite drucken Kommentare
0
Die Polizei musste wegen des Sturms «Sabine» mehrere Strassenabschnitte sperren. (Bild: Keystone/SDA)

Die Polizei musste wegen des Sturms «Sabine» mehrere Strassenabschnitte sperren. (Bild: Keystone/SDA)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Sturmtief «Sabine» ist für die Einsatzkräfte eine grosse Herausforderung. Auf zahlreichen Strassen und Schienenabschnitten liegen umgekippte Bäume oder abgerissene Äste. Die Sturmschäden führten zu gesperrten Strassen und Umleitungen.

Hier gibt es eine Übersicht über die gesperrten Strassen im Sendegebiet am Dienstag.

  • Kantonsstrasse zwischen Hochfelden und Glattfelden in beiden Richtungen gesperrt
  • Hallau: Wunderklingestrasse
  • Stetten: Brämlenstrasse
  • Schaffhausen: Freudentalstrasse
  • Hohrütistrasse, Forch - Rütihof gesperrt

Hier gibt es eine Übersicht über die gesperrten Zuglinien im Sendegebiet am Dienstag.

Gossau SG - Wasserauen, der Bahnverkehr zwischen Weissbad und Wasserauen ist unterbrochen. Sie müssen mit Verspätungen und Ausfällen rechnen. Der Grund sind starke Winde.   Dauer ist unbestimmt.

Buchs SG - Feldkirch (Störung behoben): Der Bahnverkehr zwischen Buchs SG und Feldkirch ist unterbrochen. Sie müssen mit Verspätungen und Ausfällen rechnen. Der Grund ist ein Stromausfall.

Winterthur - Rüti ZH: Der Bahnverkehr zwischen Bauma und Rüti ZH ist unterbrochen. Dauer der Einschränkung: bis voraussichtlich 13:15. (Störung behoben)

Der Fährbetrieb Bodensee Fähre zwischen Romanshorn Autoquai und Friedrichshafen Autoquai ist eingestellt. (Betrieb wieder aufgenommen)

Bereits am Montag hatte Sabine gewütet und für Schul-Ausfall in diversen Gemeinden gesorgt

Beitrag erfassen

Keine Kommentare