Pull down to refresh...
zurück

Winterthur feiert den «höchsten Zürcher»

Nach 28 Jahren ist mit Dieter Kläy (FDP) wieder ein Winterthurer Politiker zum «höchsten Zürcher» gewählt worden. Und dies erst noch mit einem Glanzresultat. Grund genug für die Stadt Winterthur eine Feier zu organisieren.

06.05.2019 / 19:06 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0
Dieter Kläy darf sich als Dirigent versuchen. (Bild: RADIO TOP/Ruetsch Menzi)

Dieter Kläy darf sich als Dirigent versuchen. (Bild: RADIO TOP/Ruetsch Menzi)

Im Stadthaus in Winterthur wird Dieter Kläy gefeiert. (Bild: RADIO TOP/Ruetsch Menzi)

Im Stadthaus in Winterthur wird Dieter Kläy gefeiert. (Bild: RADIO TOP/Ruetsch Menzi)

Der Konzertsaal im Winterthurer Stadthaus ist bei der Feier vom höchsten Zürcher fast bis auf den letzten Platz gefüllt. (Bild: RADIO TOP/Ruetsch Menzi)

Der Konzertsaal im Winterthurer Stadthaus ist bei der Feier vom höchsten Zürcher fast bis auf den letzten Platz gefüllt. (Bild: RADIO TOP/Ruetsch Menzi)

Regierungsrätin Carmen Walker Späh erweist Dieter Kläy die Ehre. (Bild: RADIO TOP/Ruetsch Menzi)

Regierungsrätin Carmen Walker Späh erweist Dieter Kläy die Ehre. (Bild: RADIO TOP/Ruetsch Menzi)

Bei der Freier ist das Musikkollegium Winterthur mit Dirigent Antonino Fogliani aufgetreten. (Bild: RADIO TOP/Ruetsch Menzi)

Bei der Freier ist das Musikkollegium Winterthur mit Dirigent Antonino Fogliani aufgetreten. (Bild: RADIO TOP/Ruetsch Menzi)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Mit 174 von insgesamt von 175 gültigen Stimmen wählten die Ratskollegen des Zürcher Kantonsparlaments Dieter Kläy zu ihrem Präsidenten. Für ein Jahr wird der Winterthurer Politiker als «höchster Zürcher» walten.

Die Stadt Winterthur hat es sich nicht nehmen lassen, im Stadthaus eine Feier für Dieter Kläy zu organisieren. In einem fast vollen Konzertsaal ist der frischgebackene Kantonsratspräsident um 16:00 Uhr empfangen worden. Das Winterthurer Musikkollegium unter der Leitung des Dirigenten Antonino Fogliani hat die Feier musikalisch begleitet.

Verschiedene Redner haben Dieter Kläy zur Glanzwahl gratuliert. Allen voran der Winterthurer Stadtpräsident Michael Künzle. Dieser freut sich nicht nur für Winterthur, sondern insbesondere für Dieter Kläy. Kläy sei verdient gewählt worden, meint Künzle gegenüber RADIO TOP. Auch die Zürcher Regierungsrätin Carmen Walker Späh liess es sich nicht nehmen, dem neu höchsten Zürcher zu gratulieren.

Nach den Ehrungen wurde die Feier mit einem Apéro abgerundet und Dieter Kläy konnte sich noch als Dirigent der Winterthurer Stadtmusik versuchen.

Wie Dieter Kläy das Fest empfunden hat und was die Winterthurer vom «höchsten Zürcher» erwarten, im Beitrag von RADIO TOP: 

audio

Beitrag erfassen

Keine Kommentare