Pull down to refresh...
zurück

Winterthur gibt es jetzt im Kleinformat

Nach einem Jahr Arbeit ist am Freitag das erste Wimmelbuch über die Stadt Winterthur erschienen. Ein Wimmelbuch beinhaltet Bilder mit vielen Menschen und vielen kleinen Geschichten. Die Freude in der Eulachstadt ist gross.

06.12.2019 / 18:24 / von: mma/mju
Seite drucken Kommentare
1
Das Wimmelbuch über Winterthur ist am Freitag erschienen. (Screenshot: TELE TOP)

Das Wimmelbuch über Winterthur ist am Freitag erschienen. (Screenshot: TELE TOP)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Sieben Szenarien werden im neuen Wimmelbuch über die Stadt Winterthur präsentiert. Samuel Schumacher, der Illustrator, hat diese Schauplätze nicht zufällig ausgewählt. Er habe sich Plätze in der Stadt ausgesucht, welche ihm etwas bedeuten. Da er in seinem Leben schon einige Wimmelbilder gemalt hat, weiss er, auf was man achten muss.

Sein Buch stösst in Winterthur auf gute Resonanz. Besonders der Stadtpräsident Michael Künzle ist hell begeistert. Das Projekt wurde mittels Crowdfounding finanziert.

TELE TOP hat den Künstler auf der Vernissage besucht:

video

Beitrag erfassen

Kurt Wullschleger
am 07.12.2019 um 17:33
Das Winterthurer Wimmelbuch ist ein Fake.Diese ist angeblich nur an Insider vergeben worden, jedoch im Buchhandel nicht ausgeliefert worden.