Pull down to refresh...
zurück

Winterthur: Letzte Etappe «Masterplan Stadtraum Bahnhof»

Jetzt wird es nochmals laut und dreckig rund um den Winterthurer Hauptbahnhof. Denn die letzte Bauetappe des Grossprojektes «Masterplan Stadtraum Bahnhof» hat begonnen. Beim Spatenstich vor Ort waren nicht nur Politiker und Schaulustige, sondern auch TELE TOP.

20.02.2018 / 18:00 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Jetzt wird es nochmals laut und dreckig rund um den Winterthurer Hauptbahnhof. Denn die letzte Bauetappe des Grossprojektes «Masterplan Stadtraum Bahnhof» hat begonnen. (Screenshot: TELE TOP)

Jetzt wird es nochmals laut und dreckig rund um den Winterthurer Hauptbahnhof. Denn die letzte Bauetappe des Grossprojektes «Masterplan Stadtraum Bahnhof» hat begonnen. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Direkt auf der Baustelle der «Rampe 21» hat der SVP-Stadtrat Josef Lisibach am Dienstag die dritte und letzte grosse Etappe eröffnet. Das Teilprojekt umfasst unter anderem den Bau einer unterirdischen Velostation, einer neuen Veloquerung und Neugestaltung der Rudolfstrasse. Parallel dazu baut die SBB die Personenunterführung Nord komplett um.

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare