Pull down to refresh...
zurück

Winterthur startet mit Kinderimpfungen

Seit Mittwoch können sich Kinder ab fünf Jahren im Impfzentrum Winterthur impfen lassen. Am ersten Tag sind 130 Kinder geimpft worden.

12.01.2022 / 19:57 / von: cfi/mle
Seite drucken Kommentare
0

0
Schreiben Sie einen Kommentar

video

Eine lange Schlange an Kindern und Erwachsenen bildete sich am Mittwochnachmittag vor dem Areal des Impfzentrums Winterthur. Über 130 Kinder zwischen fünf und elf Jahren haben sich für die erste Impfdosis angemeldet.

Die Termine für Kinder waren nach der Aufschaltung vergangene Woche bis ende Monat ausgebucht, deswegen hat das Impfzentrum Winterthur zusätzliche Termine freigeschaltet. Für die kleinsten Besucher wurden extra drei spezielle Impfkabinen eingerichtet.

Für die jungen Gäste gibt es auch eine spezielle Behandlung sagt Thomas Kraft, Geschäftsführer des Impfzentrums Winterthur: «Es braucht ein wenig mehr Zeit, das haben wir aber einberechnet. Auch braucht es ein wenig mehr Geduld mit den Kindern, es ist nicht ganz so einfach wie mit den meisten Erwachsenen. Nach der Impfung gibt es für die tapferen Kinder noch ein kleines Geschenk.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare