Pull down to refresh...
zurück

Zürich, Winterthur und Uster in den Top 10

Die Stadt Zürich bietet schweizweit die höchste Lebensqualität. Dies zeigt das neuste Städte-Ranking der Zeitung «Bilanz». Auch Winterthur und Uster gehören zu den besten zehn Städten der Schweiz.

26.06.2020 / 08:33 / von: psc
Seite drucken Kommentare
0
Die Lebensqualität in der Stadt St.Gallen hat im vergangenen Jahr etwas abgenommen. (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Die Lebensqualität in der Stadt St.Gallen hat im vergangenen Jahr etwas abgenommen. (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

In keiner anderen Stadt in der Schweiz lebt es sich besser als in Zürich. (Bild: Keystone/ALEXANDRA WEY)

In keiner anderen Stadt in der Schweiz lebt es sich besser als in Zürich. (Bild: Keystone/ALEXANDRA WEY)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Zürich ist bereits zum zehnten Mal hintereinander die Stadt mit der höchsten Lebensqualität in der Schweiz. In keiner anderen Stadt lebt es sich besser, als in Zürich. Die Zeitschrift «Bilanz» kommt in ihrem Städteranking zu Schluss, dass es in Zürich alles im Überfluss gibt: «eine grosse Auswahl an Bars und Restaurants, See- und Flussbäder, ein breites Kulturabgebot, Designerboutiquen und Warenhäuser, gute Verkehrsinfrastruktur und obendrauf viele interessante Stellen sowie etliche schöne, wenn auch oft teure Wohnungen». Weiter heisst es, dass die Grossstädte eine höhere Lebensqualität aufweisen, da sie alles auf einmal beiten, vom Wirtschaftsmotor bis zum Freizeitparadies.

Lebensqualität im Kanton Zürich höher als in den Kantonen Thurgau St.Gallen und Schaffhausen

Unter den zehn bestplatziertesten Städten sind mit Zürich, Winterthur und Uster gleich drei Städte aus dem Kanton Zürich. Die Stadt St.Gallen liegt auf dem 11. Rang. Vor der Thurgauer Hauptstadt Frauenfeld, die auf dem 27. Rang klassiert ist, sind insgesamt elf Städte aus dem Kanton Zürich, darunter Wallisellen, Opfikon und Horgen. Die Stadt Schaffhausen liegt abgeschlagen auf dem 52. Rang.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare