Pull down to refresh...
zurück

Schweizer Curler im WM-Halbfinal deutlich besiegt

Die Schweizer Curler um Skip Peter De Cruz müssen sich im Halbfinal der WM in Calgary vom Titelverteidiger in Topfavoriten Schweden klar bezwingen lassen. Sie verlieren nach einem guten Start 3:11.

12.04.2021 / 02:35 / von: sda
Seite drucken

Die Olympia-Dritten Valentin Tanner, Peter De Cruz, Sven Michel und Benoît Schwarz vom CC Genf führten dank einem Zweierhaus im 4. End 3:2. Von dort weg jedoch punkteten nur noch die von Niklas Edin angeführten Schweden, am meisten mit einem Fünferhaus im 5. Ende.

Schon um 5 Uhr Schweizer Zeit am Montag bestreiten die Schweizer das Spiel um Bronze gegen Schottland oder das Team Russland.