Pull down to refresh...
zurück

79-Jährige muss nach Badeunfall in Zürich reanimiert werden

Nach Badeunfall im Strandbad Tiefenbrunnen musste Rentnerin in einem kritischen Zustand ins Spital gebracht werden.

21.06.2022 / 15:42 / von: rpf/sda
Seite drucken Kommentare
0
Eine Rentnerin musste nach einem Badeunfall ins Spital gebracht werden. (Screenshot: TOP-Medien)

Eine Rentnerin musste nach einem Badeunfall ins Spital gebracht werden. (Screenshot: TOP-Medien)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Eine Rentnerin ist am Dienstagvormittag im Stadtzürcher Strandbad Tiefenbrunnen bewusstlos auf dem Wasser getrieben. Sie wurde von den Bademeisterinnen geborgen und reanimiert. Anschliessend brachte Schutz und Rettung die 79-Jährige in kritischem Zustand ins Spital, wie die Stadtpolizei mitteilte.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare