Pull down to refresh...
zurück

Auto und Töff zwischen Regensdorf und Dielsdorf kollidiert

Am Freitagmorgen sorgte ein Unfall auf der Hauptstrasse zwischen Regensdorf und Dielsdorf für Verspätungen. Bei dem Unfall kollidierte ein Auto mit einem Töff. Der Töfffahrer wurde dabei schwer verletzt.

08.11.2019 / 07:44 / von: vsa
Seite drucken Kommentare
0
Die Unfallursache ist noch unbekannt und wird durch die Kantonspolizei Zürich abgeklärt. (Bild: Kantonspolizei Zürich)

Die Unfallursache ist noch unbekannt und wird durch die Kantonspolizei Zürich abgeklärt. (Bild: Kantonspolizei Zürich)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Freitagmorgen kam es auf der Hauptstrasse zwischen Regensdorf und Dielsdorf zu einem Unfall, wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage von RADIO TOP bestätigt. 

Bei der Einfahrt in die Wehntalerstrasse kollidierten aus noch unbekannten Gründen ein Auto und ein Töff. Der 55-jährige Töfffahrer musste daraufhin schwer verletzt ins Spital gebracht werden.

Wegen des Unfalls war die Wehntalerstrasse für rund zwei Stunden gesperrt. Ausserdem war der Busverkehr unterbrochen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare