Pull down to refresh...
zurück

Brand in Einfamilienhaus bei Gossau ZH

Alle Bewohner mussten evakuiert werden. Bei einer Person besteht Verdacht auf Rauchgasvergiftung.

11.06.2024 / 11:15 / von: brk/lsc
Seite drucken Kommentare
0
In Bertschikon bei Gossau ZH brannte ein Einfamilienhaus. (Bild: BRK News)

In Bertschikon bei Gossau ZH brannte ein Einfamilienhaus. (Bild: BRK News)

Alle Bewohner mussten evakuiert werden. (Bild: BRK News)

Alle Bewohner mussten evakuiert werden. (Bild: BRK News)

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte sei bereits der Dachstock des Einfamilienhauses in Flammen gestanden. (Bild: BRK News)

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte sei bereits der Dachstock des Einfamilienhauses in Flammen gestanden. (Bild: BRK News)

Der Sachschaden dürfte mehrere 100'000 Franken betragen. (Bild: BRK News)

Der Sachschaden dürfte mehrere 100'000 Franken betragen. (Bild: BRK News)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Kurz nach 7 Uhr morgens rückte die Kantonspolizei Zürich wegen eines Hausbrandes in Bertschikon bei Gossau ZH aus, wie Kenneth Jones, Sprecher der Kantonspolizei festhielt. Bei eintreffen der Einsatzkräfte sei bereits der Dachstock des Einfamilienhauses in Flammen gestanden. Die Bewohner mussten evakuiert werden. Der Sachschaden dürfte gemäss Kenneth Jones mehrere 100'000 Franken betragen. Die Brandursache muss noch ermittelt werden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare