Pull down to refresh...
zurück

«Das Campingleben kann losgehen»

Für viele Campingplätze ist das Osterwochenende der Start in die neue Saison. Auch in diesem Jahr ist dieser allerdings durch der Corona-Pandemie geprägt. Dank dem schönen Wetter läuft es bereits am Saisonstart wie geschmiert und viele Plätze sind bereits ausgebucht.

02.04.2021 / 18:47 / von: rme/vka
Seite drucken Kommentare
0
Wie hier am Greifensee sehen über Ostern die meisten Campingplätze aus - nämlich ausgebucht. (Screenshot: TELE TOP)

Wie hier am Greifensee sehen über Ostern die meisten Campingplätze aus - nämlich ausgebucht. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Corona-Pandemie macht den Reisenden auch an diesen Ostern ein Strich durch die Rechnung. Kurztrips ins Ausland sind immer noch mangelware. Deshalb setzen sich viele Schweizer auch in diesem Jahr hinter das Steuer ihres Campers oder zirkeln ihren Wohnanhänger durch das Land.

Pünktlich zu Ostern sind die Campingplätze in der Region wieder geöffnet. «Für uns ist es super. Es tut mir jedoch Leid, für die Camper, die keinen Platz mehr finden», findet Ralf Steinmann, Platzwart vom  Campingplatz am Greifensee. Er ist aber höchstzufrieden. Die Vorbereitungen waren intensiv, umso mehr freut er sich, dass es jetzt losgeht. Auf dem Camping Rausenbach sind sämtliche Plätze weg. Denn viele möchten die Ostern am Greifensee verbringen.

TELE TOP begleitete den Platzwart bei seiner Arbeit:

video

Auch in Schaffhausen sind alle Plätze besetzt. Zumindest auf dem «Camping Schaffhausen». Für Gestrandete konnten sie noch den Aussenparkplatz anbieten.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare